DAS FORUM IST STARTBEREIT!

Wilkommen Gast!
Wir freuen uns dich hier zu sehen.
_____________________
Wolfs Seelen wurde am Do 18 Feb 2016, 22:22 gegründet und ist nun 584 Tage alt.
_____________________
Wir haben ein Gästeaccount für dich hier, damit du als Fremder das Forum mal beschnuppern kannst.

Name: Hauswolf
Psw.: wolf123

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Freunde
Hallo Gast !
Du hast
Die neuesten Themen
» The war is history now
So 10 Sep 2017, 21:44 von Hauswolf

» sleep talking
Sa 26 Aug 2017, 23:50 von Hauswolf

» Anfrage - Metamorph Projekt
Mo 21 Aug 2017, 18:53 von Hauswolf

» Krähennest - Wolfs-RPG
Do 17 Aug 2017, 19:25 von Hauswolf

» New Generation | Boruto RPG | FSK 14
Mo 07 Aug 2017, 17:19 von Hauswolf

» hallo ich bin neu hier :)
So 06 Aug 2017, 22:45 von Nyria

» Demons
Do 27 Jul 2017, 18:27 von Hauswolf

» 5-jähriges Jubiläum in Sternenfall!
Mi 19 Jul 2017, 15:23 von Hauswolf

» Die Wortkette!
Mi 12 Jul 2017, 21:26 von LostLight


Austausch | 
 

 Skillpunkte - eine Erklärung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Alpha
Teamaccount
avatar
Geschlecht : Weiblich
Anzahl der Beiträge : 61
Geburtstag : 13.06.70
Anmeldedatum : 18.02.16
BeitragThema: Skillpunkte - eine Erklärung   Mo 26 Jun 2017, 04:23

Skillpunkte, was sind das überhaupt?

Fangen wir mit der Erklärung an, was diese ominösen Skillpunkte überhaupt sind. Jeder Wolf besitzt bestimmte Stärken und Schwächen, die du sicher schon in deinem Steckbrief beschrieben hast. Nun möchten wir einen Teil der Stärken und Schwächen in unser Würfelsystem einbinden und haben uns dabei auf sehr allgemein gehaltene Fähigkeiten beschränkt (Kampfkunst, Jagdgeschick, Intelligenz, Intuition, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer desweiteren gibt es eine Maa-Energie Anzeige und eine die die Verbindung zur Geisterwelt darstellt). Jeder kann entsprechend des Ranges seines Wolfes (siehe Tabelle) die Skillpunkte fast nach belieben verteilen. Es gibt nur kleine Einschränkungen, damit keiner alle seine Skillpunkte auf eine einzelne Fähigkeit setzt und somit übermäßig stark ist.
Zusätzlich bekommt ihr nach dem ihr eure Skillpunkte verteilt habt direkt noch ein paar Bonus-Skillpunkte vom Team gesetzt, welche per Zufall bestimmt werden. Im Laufe des Rollenspiels können sich die Fähigkeiten eurer Charaktere entwickeln. Ihr bekommt Skillpunkte dazu wenn euer Charakter im Rollenspiel Erfahrungen sammelt oder trainiert. Diese werden vom Team gesetzt.

Wie funktioniert das mit dem Würfeln?

Wie schon erwähnt werden die Skillpunkte gesetzt, damit wir die Stärken und Schwächen eurer Charakter ins Würfelsystem einbinden können. Der Würfel hier besitzt einen Wert von 20, wenn ihr Würfelt, bekommt ihr also eine Zahl von 1 bis 20. Eins ist bei uns das Beste was man bekommen kann, 20 das schlechteste.
Hat euer Charakter auf der Fähigkeit "Ausdauer" beispielsweise 7 Skillpunkte wäre alles unter 7 ein Erfolg. Je geringer die gewürfelte Zahl, desto Größer ist euer Erfolg, umso größer die gewürfelte Zahl ist, desto kritischer wird der Fehlschlag. Ein Beispiel zur genannten Situation: Dein Wolf muss besonders ausdauernd sein, denn er jagt gerade mit anderen. Du würfelst eine 2, dein Wolf kann gut mithalten und hat keine Probleme. Hättest du eine 9 gewürfelt, wärst du nun vor Erschöpfung weiter zurück gefallen, du behinderst die anderen Wölfe und sie müssen sich entscheiden; bleiben sie bei dir und riskieren sie die Beute zu verlieren oder lassen sie dich zurück und jagen alleine weiter. Hättest du eine 20 gewürfelt, hätte es sein können dass du dir deine Pfote beim Laufen verstauchst oder dir auch nur einen Splitter eintrittst.

Du würfelst in Beiträgen unter deiner Skillkarte. Poste dafür einfach einen Link zur Situation, sage auf was du würfeln möchtest (auf welche Fähigkeit) und wähle den Würfel aus.
Ein Teammitglied wird darauf antworten und dir vorgeben was passieren wird, was du in deinen Post einbauen musst.

Kann man gegeneinander würfeln?
Ja, in manchen Situationen wirst du gegen andere Wölfe würfeln müssen. Hierbei würfeln beide Personen auf dieselbe Situation, dann wird anhand der gewürfelten Werte entschieden wer gewinnt.
Ein Beispiel: Zwei Wölfe kämpfen, der eine hat 5 Punkte auf Kampfkunst, der andere 11. Der erste Wolf würfelt eine 5 und der zweite Wolf würfelt eine 3. Wolf zwei wird hier als Sieger hervorgehen, da er die besseren Werte gewürfelt hat, aber Wolf eins hat sich auch nicht schlecht geschlagen.


Muss ich würfeln?
Ja! Ab und zu musst du würfeln. Natürlich nicht wegen jeder Kleinigkeit, aber du musst bedenken: Die Chance sich Skillpunkte dazu zu verdienen gibt es nur, nach dem man gewürfelt hat.

Ich finde den Würfel nicht!
Um würfeln zu können, musst du unten auf "neue Antwort" klicken, bei der Schnellantwort wird die Würfeloption nicht angezeigt. Unter dem Feld wo du einen Beitrag eintippen kannst findest du den Würfel.



Die Verteilung der Skillpunkte


Welpen (bis zu einem Alter von 12 Monaten)

Insgesamt darfst du auf den Fähigkeiten Kampfkunst, Jagdgeschick, Intelligenz, Intuition, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer 7 Punkte verteilen, wobei nirgendwo mehr als 3 Punkte gesetzt werden dürfen.

Jungwölfe (bis zur bestandenen Prüfung oder einem Alter von über 36 Monaten)
Insgesamt darfst du auf den Fähigkeiten Kampfkunst, Jagdgeschick, Intelligenz, Intuition, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer 15 Punkte verteilen, wobei nirgendwo mehr als 7 Punkte gesetzt werden dürfen.

Gammas
Insgesamt darfst du auf den Fähigkeiten Kampfkunst, Jagdgeschick, Intelligenz, Intuition, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer 25 Punkte verteilen, wobei nirgendwo mehr als 10 Punkte gesetzt werden dürfen.

Betas
Insgesamt darfst du auf den Fähigkeiten Kampfkunst, Jagdgeschick, Intelligenz, Intuition, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer 25 Punkte verteilen, wobei nirgendwo mehr als 12 Punkte gesetzt werden dürfen.

Alphas
Insgesamt darfst du auf den Fähigkeiten Kampfkunst, Jagdgeschick, Intelligenz, Intuition, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer 35 Punkte verteilen, wobei nirgendwo mehr als 15 Punkte gesetzt werden dürfen.

Schamanen
Insgesamt darfst du auf den Fähigkeiten Kampfkunst, Jagdgeschick, Intelligenz, Intuition, Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Kontakt mit der Geisterwelt 35 Punkte verteilen, wobei nirgendwo mehr als 15 Punkte gesetzt werden dürfen.

Ausgewachsene Wölfe ohne Rudel
Insgesamt darfst du auf den Fähigkeiten Kampfkunst, Jagdgeschick, Intelligenz, Intuition, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer 20 Punkte verteilen, wobei nirgendwo mehr als 12 Punkte gesetzt werden dürfen.

Denkt daran: Es geht nicht darum den stärksten Charakter zu gestalten! Setzt die Skillpunkte so, dass sie zu eurem Charakter passen und haltet euch an die Vorgaben.


- Keine privaten Nachrichten an diesen Account! -
Nach oben Nach unten
http://wolfs-seelen.forum-aktiv.com
 
Skillpunkte - eine Erklärung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Erklärung: Revolution
» Ränge & Erklärung
» [Erklärung] Wie mache ich eine Kitten-Maker Katze?
» Artikel: Wie Werte eine Rolle beeinflussen
» “Elterngeldfreibetrag”, mit dem das durchschnittliche Nettoeinkommen, maximal 300 Euro monatlich, nicht auf die Sozialleistungen angerechnet werden

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Würfelboard :: Wölfe ohne Rudel-
Gehe zu: